Altenpflegehelferinnen und -helfer

Altenpflegehelferinnen und -helfer leisten einen wichtigen Beitrag in der Pflege- und Betreuungsarbeit: Sie entlasten maßgeblich Altenpfleger in ihren Tätigkeiten, etwa beim Ankleiden, Waschen oder Füttern. Aufgrund der zunehmenden Zahl Pflegebedürftiger in Deutschland wächst die Nachfrage nach Altenpflegehelferinnen und -helfern – sie haben gute Zukunftsperspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Gleichzeitig ist die Ausbildung ein guter Einstieg in die Pflegetätigkeit und eröffnet Wege in weitere Arbeitsfelder, etwa in die Alten-, Kranken- oder Behindertenpflege.

Die staatlich anerkannte, einjährige Ausbildung erfolgt am Bildungszentrum für Pflegeberufe und in Partnereinrichtungen der Königsberger Diakonie. Entscheiden sich die Auszubildenden anschließend für eine Qualifikation zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger, können sie diese um ein Jahr verkürzen. Die gesamte Ausbildung orientiert sich am christlichen Menschenbild: Respekt und Wertschätzung der Schutzbefohlenen stehen im Mittelpunkt jedes Arbeitsschrittes. Engagierte Menschen, die diesen Beruf als persönlich erfüllende Tätigkeit betrachten und ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen mitbringen, sind herzlich willkommen.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung in Praxis- und Schulphasen umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Delegierbare sach- und fachkundige Pflegehandlungen
  • Mitwirkung bei der Behandlung kranker, alter Menschen sowie bei der Durchführung ärztlicher Verordnungen
  • Erhaltung und Wiederherstellung körperlicher und geistiger Fähigkeiten im Rahmen geriatrischer und gerontopsychiatrischer Rehabilitationskonzepte unter Anleitung in ihrem Aufgabenbereich
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  • Rechtliche und Institutionelle Rahmenbedingungen
  • Begleitung Sterbender
  • Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Führungszeugnis
  • Ausbildungsplatz für die Praxisphasen (die Schule kann bei der Suche vermitteln).

 

Benötigte Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • 2 aktuelle Passbilder
  • Schulabschlusszeugnis (beglaubigte Kopie)
  • Zeugnisse aus Vorpraktikum
  • Zeugnisse aus anderen Tätigkeiten
  • Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis
    (bei Ausländern, die nicht aus EU-Staaten kommen)

Kontakt

Andrea Frank-Böckel
Leiterin der Altenpflegeschule


Tel.: 06441 206-120

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Bildungszentrum für Pflegeberufe
Altenpflegeschule der Königsberger Diakonie
Robert-Koch-Weg 4b
35578 Wetzlar