Ambulante Betreuungskräfte

Pflegende Angehörige stehen häufig vor besonderen Herausforderungen. Von ambulanten Betreuungskräften erhalten sie im Alltag Unterstützung und Entlastung: Zu den Angeboten ambulanter Betreuungskräfte gehören die Anleitung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, die Unterstützung und Beratung pflegender Angehöriger im Pflege-Alltag und hauswirtschaftliche Hilfen. Ambulante Betreuungskräfte tragen so auch dazu bei, dass Pflegebedürftige möglichst lang in ihrer häuslichen Umgebung bleiben können. Pflegerische Aufgaben übernehmen die Alltagsbegleiter dabei nicht.

Auf einen Blick

Nächste Kurse
Nächste Kurse:

4. – 8. März 2019 oder
7. - 11. Oktober 2019

Voraussetzung
Voraussetzung:

Persönliche Eignung nach § 45 SGB XI – unter anderem positive Grundhaltung gegenüber pflegebedürftigen Menschen, Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft

Preis
Preis:

295 €

Abschluss
Abschluss:

Teilnahmezertifikat nach erfolgreicher Beendigung der Fortbildung

Anmeldeformular
Anmeldeformular
Download

Termine

Der Unterricht und das Praktikum finden jeweils von 08:15 – 15:30 Uhr statt.

 

Kontakt

Andreas Fischbach
Leiter Fort- und Weiterbildung, Lehrer für Pflegeberufe

E-Mail senden

Jana Scholl
Sekretariat

Tel.: 06441 206-120
Fax: 06441 206-220

E-Mail senden