Gerontopsychiatrische Fachkraft

Der Zertifikat-Lehrgang „Gerontopsychiatrische Fachkraft KD“ schult Mitarbeiter/innen verschiedener Berufsgruppen und Tätigkeitsfelder im „angemessenen“ Umgang mit Demenzpatienten und befähigt sie, eine verantwortliche und bedeutende Rolle bei deren Betreuung in der Pflegeeinrichtung zu übernehmen. Angemessener Umgang bedeutet verantwortliches Handeln mit Fachwissen und spezifischen Kompetenzen. Dieser Lehrgang richtet sich bewusst auch an Interessenten, die über keine medizinische oder pflegerische Ausbildung verfügen. Letztlich geht es darum, durch überlegtes Handeln und Verstehen die Lebensqualität der gerontopsychiatrisch beeinträchtigten Mitmenschen zu verbessern.

Auf einen Blick

Nächster Kurs
Nächster Kurs:

30.8.2021–10.5.2022 (Kurs III-21/22)

Voraussetzung
Voraussetzung:

keine

Preis
Preis:

995 €

Abschluss
Abschluss:

Zertifikat

Download
Downloads:
Anmeldeformular

Kursinhalte

Möglich ist – allerdings kapazitätsabhängig – auch eine Teilnahme an einzelnen Tagesveranstaltungen des Lehrgangs von Dritten (z.B. für Betreuungskräfte nach § 53 SGB XI oder Interessierte); die Teilnahme kostet dann 95 € pro Unterrichtstag.

Der Zertifikat-Lehrgang „Gerontopsychiatrische Fachkraft KD“ findet an 10 Terminen (10 Module à 16 Unterrichtsstunden) statt, d.h. dabei werden pro Monat 2 Unterrichtstage à 8 Unterrichtsstunden angeboten. Der Lehrgang gilt als erfolgreich absolviert, wenn die Teilnahme an 144 Unterrichtsstunden und damit an neun von zehn Modulen nachgewiesen wird und eine Präsentation zu einem der unterrichteten Modulthemen erfolgt ist.

Für Betreuungskräfte nach § 53 gilt:

Um die Basisqualifikation und gleichwertige Qualifikationen auf einem gleichbleibenden und aktuellen Niveau zu halten, umfasst die regelmäßige Fortbildung jährlich mindestens insgesamt 16 Unterrichtsstunden, in denen das Wissen aktualisiert wird und eine Reflexion der beruflichen Praxis stattfindet. Betreuungskräfte, die an der Weiterbildung teilnehmen, schlagen also zwei Fliegen mit einer Klappe, da sie für zwei Jahre die regelmäßige Fortbildung im Rahmen der Weiterbildung zur „Gerontopsychiatrischen Fachkraft KD“ nachweisen können.

I. 30.–31.8.2021

II. 13.–14.9.2021

III. 25.–26.10.2021

IV. 1.–2.11.2021

V. 13.–14.12.2021

VI. 17.–18.1.2022

VII. 21.–22.2.2022

VIII. 14.–15.3.2022

IX. 19.–20.4.2022

X. 9.–10.5.2022

Unterrichtszeiten: 8:15–15:30 Uhr

Lehrgangsinhalte: Grundwissen Demenz (Diagnostik und Krankenbeobachtung in der Gerontopsychiatrie), Kommunikation und „Umgang“ mit Menschen mit Demenz, Gesundheits- und Krankheitsverständnis, Erklärungsmodelle und Konzepte in der gerontopsychiatrischen Pflege, Verstehen der Gefühls- und Erlebniswelt von Demenzkranken, MDK-Anforderungen, DNQP-Standard.

Bei Interesse am Lehrgang melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeformular an.

Kontakt

Andreas Fischbach
Leiter Fort- und Weiterbildung, Lehrer für Pflegeberufe

E-Mail senden

Kateryna Schliefer
Sekretariat

Tel.: 06441 206-120
Fax: 06441 206-220

E-Mail senden