Diakonische Schwestern- und Bruderschaft Altenberg

Die „Diakonische Schwestern- und Bruderschaft Altenberg“ (DSBA) ist eine verbindliche Gemeinschaft von Menschen, die nicht nur ihren Beruf, sondern auch ihren Glauben teilen: Als Netzwerk innerhalb der Königsberger Diakonie orientieren sich die Mitglieder am christlichen Glauben und dem diakonischen Auftrag.

Ihr Leitbild ist das biblische Gleichnis vom barmherzigen Samariter, der seinen Nächsten ohne Ansehen der Person geholfen hat. Nach diesem Verständnis engagieren sich die Mitglieder der Schwestern- und Bruderschaft für die Aufgaben und Anliegen der Königsberger Diakonie – durch Mitarbeit in den Verwaltungsgremien, Mitwirkung an Gottesdiensten, Festen und Basaren, durch die Kontaktpflege zu Partnern und Freunden, aber auch durch soziale und seelsorgerliche Begleitung von Diakonissen, Bewohnerinnen und Bewohnern.

Die Mitglieder der Schwestern- und Bruderschaft profitieren von der Gemeinschaft, weil sie Unterstützung und Austausch, Kraft und wertvolle Impulse für den persönlichen Alltag erhalten.

Aktivitäten und Angebote im Überblick

  • Monatliche Treffen mit Bibelarbeiten und Gemeinschaft
  • Austausch über Glaubens- und Lebensfragen
  • Veranstaltung von Tagungen zu aktuellen Themen
  • Kontakt zu anderen diakonischen Gemeinschaften, vor allem dem Kaiserswerther Verband
  • Gemeinsame Ausfahrten und Feste
  • Singkreis der Königsberger Diakonie

Kontakt

Walter Kühn
Soziale Beratung

Tel.: 06441 206-210
Fax: 06441 206-225

E-Mail senden

Schwester Gertrud Schmidt
Stellvertretung

Tel.: 06442 92143

Schwester Ilse Enders
Stellvertretung

Tel. 06442 4209