Geistliches Wort

Ein Neujahrsgebet

Möge Gott dein Jahr zu einem glücklichen machen.

Nicht, idem er dich vor allem Kummer und Schmerz bewahrt,

sondern indem er dich stärkt, sie zu ertragen, wie sie kommen;

Nicht indem er deinen Weg leicht macht,

sondern indem er dich stark macht,

jeden Weg zu gehen;

Nicht idem er dir die Mühsal abnehme,

sondern indem er dir die Angst aus dem Herzen nehme;

Nicht indem er dir ungebrochen Sonnenschein schenkt,

sondern indem du dein Gesicht hell hältst, selbst im Schatten.

Nicht indem er dein Leben immer angenehm macht,

sondern indem er dir zeigt, wann die Menschen und ihre Anliegen dich am meisten brauchen.

 

Sisters of St. Paul, Birmingham