Aktivitäten und Seelsorge

In den Wohn-Einrichtungen der Königsberger Diakonie herrscht keine Langeweile: Die Bewohnerinnen und Bewohner können, wenn sie möchten, an den verschiedenen Aktivitäten der Pflegeeinrichtungen in Wetzlar teilnehmen. Das nahegelegene Café Treffpunkt und die gepflegten Grünanlagen laden zum Verweilen ein. Auch für die körperliche Gesundheit gibt es im Haus Renata ein Angebot: die Schwimmschule
„Plitsch-Platsch“ bietet u.a. Aqua-Fit-Kurse oder auch offene Wassergymnastik an.

Zudem ist die Wetzlarer Altstadt mit verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten nicht weit entfernt – und mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist auch das Umland gut zu erreichen: In fußläufiger Nähe befinden sich mehrere Bushaltestellen mit Anbindung zum Wetzlarer Bahnhof.

Seelsorge und Gottesdienst

Zum Wohlfühlen braucht es oft aber mehr als körperliche Gesundheit und Abwechslung – auch das persönliche, seelische Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner ist der Königsberger Diakonie ein besonderes Anliegen. Für die Bewohnerinnen und Bewohner stehen deshalb auf Wunsch Ansprechpartner für seelsorgerliche Gespräche bereit. Darüber hinaus werden regelmäßig evangelische Gottesdienste und Andachten angeboten.