Generalistische Pflegeausbildung – Ausbildung mit Zukunft

Ab dem 1. Januar 2020 tritt das neue Gesetz zur Reform der Pflegeberufe in Kraft: Die Ausbildungen in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden nun zu einer generalistischen Berufsausbildung zusammengeführt.

In den ersten beiden Ausbildungsjahren findet eine gemeinsame Ausbildung zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen statt. In verschiedenen Praxiseinsätzen werden Kompetenzen zur Pflege von Kindern, erwachsenen und alten Menschen erworben. Im 3. Ausbildungsjahr gibt es die Wahlmöglichkeit, die generalistische Ausbildung fortzuführen mit dem Abschluss Pflegefachmann / Pflegefachfrau oder sich in der Altenpflege weiter zu spezialisieren mit dem Abschluss Altenpfleger*in.

Die dreijährige staatlich anerkannte Ausbildung erfolgt an der Altenpflegeschule der Königsberger Diakonie und in dessen Partnereinrichtungen. Sie orientiert sich am christlichen Menschenbild: Respekt und Wertschätzung der Schutzbefohlenen stehen im Mittelpunkt jedes Arbeitsschrittes. Engagierte Menschen, die diesen Beruf als wichtige und wertvolle Tätigkeit betrachten und ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen mitbringen, sind herzlich willkommen.

Ausbildungsinhalte

Theoretische Ausbildung: 2.100 Stunden

In situations- und handlungsorientierten Unterrichtseinheiten entwickeln Sie pflegerische Handlungskompetenz zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen in folgenden Kompetenzbereichen:

  1. Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen
  2. Personen- und situationsorientierte Kommunikation und Beratung
  3. Intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten
  4. Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien
  5. Handeln auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen


Praktische Ausbildung: 2.500 Stunden

Die Ausbildung findet in zentralen Einsatzgebieten der Pflege statt, überwiegend in Pflegeeinrichtungen der stationären Langzeitpflege (Altenhilfe), der ambulanten Pflege, der (geronto-) psychiatrischen Versorgung, der Pflegeberatung sowie in weiteren Praxiseinsätzen in Kooperation mit Einrichtungen der stationären Akutpflege (Krankenhaus) und der Versorgung von Kindern.   

Ausbildungsdauer: drei Jahre
Kursbeginn: Oktober 2020

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder
  • ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder
  • ein Hauptschulabschluss und ein Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
  • ein Hauptschulabschluss und der anerkannte Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe
  • gesundheitliche Eignung
  • gutes Führungszeugnis
  • Ausbildungsplatz für die Praxisphasen (Schule kann bei der Suche unterstützen)

Benötigte Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • 2 aktuelle Passbilder
  • Schulabschlusszeugnis (beglaubigte Kopie)
  • Zeugnisse aus Vorpraktika
  • Zeugnisse aus anderen Tätigkeiten
  • Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis
    (bei Ausländern, die nicht aus EU-Staaten kommen)

Kontakt

Dr. Sabine Weber-Frieg
Leitung Altenpflegeschule


Tel.: 06441 206-119
Fax: 06441 206-220

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Bildungszentrum für Pflegeberufe
Altenpflegeschule der Königsberger Diakonie
Robert-Koch-Weg 4b
35578 Wetzlar

E-Mail senden